Zu Fuß oder mit dem Bus

Wege nach Heynitz

Mit der Linie 412 Meißen-Nossen gelangen Sie direkt nach Heynitz: VVO-Bushaltestelle Heynitz, z.B. 9.30 Uhr Ankunft aus Richtung Meißen.

Der Weg hinauf nach HeynitzMöchten Sie zu Fuß zum Schloss wandern, bietet es sich an, mit der Linie 418  ins Triebischtal zu fahren (VVO-Bushaltestelle Kulturhaus, Munzig) und dann das Mühltal hinaufzuwandern (ca. 2 km). Dieser Weg führt durch das Naturschutzgebiet Triebischtäler und bietet erste Gelegenheit, den Naturreichtum des Heynitzer Umfeldes kennen zu lernen. 

Wanderkarte als PDF-Datei (Munziger Rundweg)

Fahrplan Dresden-Meißen-Heynitz

Eine weitere Alternative ist der Weg von Krögis (VVO-Bushaltestelle Gasthof, Krögis, Linie 412 oder Linie 422), wo Sie über einen geschotterten Feldweg Richtung Heynitz die freie Feldflur der Lommatzscher Pflege kennen lernen können.

 

Wege nach Mahlitzsch

Mit der Linie 412 Meißen-Nossen gelangen Sie direkt nach Mahlitzsch: VVO-Bushaltestelle Abzwg. Mahlitzsch, Mahlitzsch, z.B. 9.35 Uhr Ankunft aus Richtung Meißen.

nach MahlittzschMöchten Sie zu Fuß nach Mahlitzsch wandern, bietet es sich an, mit der Linie 418 ins Triebischtal zu fahren (VVO-Bushaltestelle Abzw. Kottewitz, Rothschönberg) und dann den Munziger Rundweg hinauf nach Kottewitz zu gehen. Im oberen Teil des Dorfes findet sich hinter der Bushaltestelle der geschotterte Feldweg, der Sie westwärts nach Mahlitzsch führt. Der Rückweg kann dann alternativ über Mergenthal und dem ehemaligen Bahnhof von Rothschönberg verlaufen, wo Sie dann in der Talstraße wieder den Bus erreichen können (VVO-Bushaltestelle Rote Mühle, Rothschönberg).

 Wanderkarte als PDF-Datei (Weg nur nach Kottewitz markiert)

 

Wege nach Gohla

Mit der Linie 412 Meißen-Nossen gelangen Sie direkt nach Gohla: VVO-Bushaltestelle Gohla, Göltzscha, z.B. 8.40 oder 9.45 Uhr Ankunft aus Richtung Meißen.